Aktuelles
Das sind wir!
Veranstaltungen
Mitglied werden
Bildergalerie
Datenschutz und wir
Kontakt
Impressum


Besucher haben uns bisher besucht, vielen Dank!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldung für alle Veranstaltungen:

Im Blumenhaus Weicker, Auf der Brache 3

Tel.: 06233-54840

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr.: 8.30 Uhr – 12.30 Uhr / 14.30 Uhr – 18.00 Uhr

Sa.: 8.30 Uhr – 13.00 Uhr, sonntags und mittwochs geschlossen

 

 

Filmabend bei den LandFrauen

Zu unserem ersten Filmabend in 2019 laden wir herzlich ein.

Wann: Donnerstag, 31. Januar 2019, 19.00 Uhr Wo: LandFrauen-Raum im Haus der Vereine, Weisenheimer Straße 1

Wir haben den Film „Begabt – Die Gleichung eines Lebens“ ausgewählt.

Wir freuen uns auf Euch.

Die Vorstandschaft

 

Kurs der Ernährungsbildung: Kraut und Rüben

Auch im Winter lässt sich der Speiseplan vielfältig gestalten. Denn zu den heimischen Wintergemüsen zählen Karotten, Lauch, Sellerie, Petersilien-wurzeln, Pastinaken und Kohlsorten, wie zum Beispiel Weißkohl, Rotkohl, Chinakohl, Grünkohl und Rosenkohl.

Im Winter brauchen wir besonders viel Vitamin C, um einigermaßen gesund durch diese Jahreszeit zu kommen. Da trifft es sich gut, dass Kohl, der von Haus aus einen hohen Vitamin-C-Gehalt aufweist, beim Kochen diesen noch verbessert.

Wie leicht lassen sich daraus gesunde und leckere Mahlzeiten für die ganze Familie zubereiten: Kraut- und Rüben-Toast, Gemüsesuppen, bunte Kohl-salate, Backofengemüse, Gemüsecurry, Gemüse-torten usw. Eine Auswahl daraus stellt uns unsere Ernährungskursleiterin Irmtrud Kuhn bei diesem Ernährungskurs vor.

Haben wir Euch neugierig gemacht?

Dann kommt zu uns zu diesem Ernährungskurs. Wann: Donnerstag, 07. Febr. 2019, 19.00 Uhr,

Wo: LandFrauen-Raum im Haus der Vereine

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Die Kursgebühr incl. Verbrauchsmittel beträgt für Nichtmitglieder 10,00 Euro.

Mitglieder zahlen lediglich einen Pauschalbetrag für die Verbrauchsmittel in Höhe von 5,00 Euro. Die Kursgebühren sind über den Mitgliedsbeitrag abgedeckt.

Wir bitten um Eure Anmeldung im Blumenhaus Weicker bis spätestens Montag, 04. Februar 2019.

Bitte bringt Euch kleine Teller für Kostproben mit. Die Vorstandschaft

 

Einladung zum Helferessen

Am Donnerstag, 21. Februar 2019, treffen wir uns um 19.00 Uhr in der Straußwirtschaft Proffert, bei Birgit und Gunter Steuer, in der Freinsheimer Straße 8, zu unserem diesjährigen Helferessen.

Wir freuen uns auf das Kommen all unserer fleißigen Kuchenbäckerinnen und –bäcker, unseres Stand-auf-und-abbau-Teams, unserer Standdienst-Helferinnen und –helfer sowie auf all die anderen Helferinnen und Helfer, die uns im vergangenen Jahr bei unseren zahlreichen Aktivitäten unterstützt haben. Ohne Euch hätten wir dies nicht alles schultern können. Dafür möchten wir Euch an diesem Abend herzlich DANKE sagen.

Wir bitten um Eure Anmeldung im Blumenhaus Weicker bis spätestens Samstag, 16. Februar 2019. Auf einen schönen Abend mit Euch freuen wir uns. Die Vorstandschaft

 

 

 

Der Raumfahrt auf der Spur!

Besichtigung des Raumfahrtzentrums ESOC in Darmstadt am Freitag, 29. März 2019

 

 

 

Abfahrt 14.30 Uhr:

Maxdorfer Straße – gegenüber Haus Nr. 32

dann Mühltorstraße – gegenüber Brillen-Bott

dann Weisenheimer Straße – gegenüber Bushaltestelle

 

Den Tag lassen wir zum Abendessen in gemütlicher Runde in einem Lokal auf der Rückfahrt ausklingen.

Rückkehr nach Lambsheim: ca. 21.00 Uhr

 

Seit 1967 ist das ESOC (Kürzel: European Space Operations Centre) in Darmstadt eines der Operationszentren der Europäischen Weltraum-organisation (ESA). Es ist für den Betrieb sämtlicher ESA-Satelliten sowie für das dazu notwendige weltweite Netz der Bodenstationen verantwortlich.

 

Die Führung (Dauer: 90 Minuten) durch die ESOC-Einrichtungen findet in zwei parallel laufenden Gruppen mit je 20 Personen statt. Neben einem Filmbeitrag über die Aufgaben und Ziele der ESOC, der Besichtigung des ESOC-Haupt-kontrollzentrums bei laufendem Betrieb und weiterer missionsspezifischer Kontrollräume lernen wir unter anderem das Zwillingsmodell der Raumsonde Rosetta kennen.

 

Wichtige Hinweise:

Das Europäische Raumfahrtkontrollzentrum ist Sicherheitsgelände und wird flächendeckend videoüberwacht. Der Zutritt ist nur mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis möglich. Die Ausweisdokumente werden für die Dauer des Aufenthaltes einbehalten und auf ihre Echtheit überprüft.

Da die Führung teilweise im Außengelände stattfindet, ist auf eine dem Wetter entsprechende Kleidung zu achten.

Aus sicherheitstechnischen Gründen dürfen bei der Besichtigung keine Taschen oder Rucksäcke mitgeführt werden. Da es keine Möglichkeit gibt, diese am Eingang zu deponieren, verbleiben diese während der Führung beim Busfahrer im Bus. Das Mitführen von Mobiltelefonen und Kameras ist ebenfalls untersagt.

 

Der Teilnehmerbeitrag für Mitglieder und deren Partner beträgt 22,00 Euro/Person.

Gäste, die bei uns LandFrauen immer herzlich willkommen sind, zahlen 27,00 Euro/Person.

Der Teilnehmerbeitrag beinhaltet die Busfahrt, die Führung im ESOC-Kontrollzentrum sowie alle Trinkgelder.

 

Anmeldung: bitte bis spätestens Samstag, 09. März 2019 im Blumenhaus Weicker, Auf der Brache 3, 67245 Lambsheim, Tel.: 06233-54840. Die Anmeldung ist erst mit Eingang der Zahlung des Teilnehmerbeitrages auf unser Konto bei der RV Bank Rhein Haardt eG (IBAN: DE96 5456 1310 0000 0003 88) gültig.

 

Wir freuen uns auf Euch/Sie.

Die Vorstandschaft

 

 

 Wir Lambsheimer LandFrauen unterstützen die Aktion „Deckel gegen Polio“

 Kinderlähmung – kurz Polio – ist eine hoch ansteckende Krankheit, an der vor allem Kleinkinder, aber auch Erwachsene, erkranken.

Das Virus verursacht Lähmungserscheinungen und Invalidisierungen. Die Infektion kann auch Spätfolgen haben oder sogar tödlich verlaufen.

Polio ist unheilbar – aber mit einer Impfung kann ein lebenslanger Schutz vor Polio erreicht werden.

 

Wieso reichen 500 Deckel für eine Impfung?

Ein einzelner Deckel wiegt rund 2 Gramm, 500 Deckel ergeben etwa 1 kg Material.

Der Erlös aus dem Verkauf des Materials an Recyclingunternehmen deckt die Kosten einer Impfung gegen Polio.

Gesammelt werden nur Kunststoffdeckel sowie –-verschlüsse von Getränkeflaschen (z.B. Mineralwasser oder Erfrischungsgetränke) aus Polyethylen oder Polypropylen – ein hochwertiges Material, das recyclingfähig ist. Auch wenn andere Verpackungen ebenfalls aus Kunststoff sind, gehören diese bitte nicht in die Sammlung!

Ihre Getränkepfandflaschen (ob Einweg- oder Mehrwegflasche) können Sie selbstverständlich ohne Deckel abgeben. Bei der Rückgabe ist der Flaschenkörper mit dem darauf befindlichen Pfandzeichen entscheidend.

Bitte bringen Sie die Kunststoffdeckel Ihrer Getränkeflaschen zu folgender Abgabestelle:

Altes Rathaus, Hauptstraße 35, 67245 Lambsheim

Infos zur Aktion finden Sie auf:

www.deckel-drauf-ev.de

Sammeln Sie mit uns Deckel und helfen so im Kampf gegen Polio!

Begeistern Sie Ihre Mitmenschen für diese Sammlung, denn jeder Deckel zählt!